Der Garten>Gartenreisen

             Sechs Tage Paris und Normandie                                   28.06.2018-03.06.2018

Sechs Tage Paris, das heißt sechs Tage eine Stadt in Ihrer Vielfalt erleben, die Sie zu Fuß, mit der Métro und mit dem Bus erkunden, wobei Sie ein durchgehend geführtes Programm von morgens bis in den späten Abend erwartet, das niemanden in dieser großen Stadt auf sich allein gestellt lässt.

 

Diese Reise wird Sie an einem Tag auch in den idyllischen Ort Honfleur in der Normandie führen. Das Seebad Deauville, das Nizza des Nordens, steht ebenso auf dem Programm wie ein kurzer Spaziergang durch die Altstadt von Rouen. Für die Freunde der Gärten werden wir den Garten des Malers Claude Monet in Giverny besuchen. Für die Freunde der Museen ist ein Besuch des Louis-Vuitton-Museums oder des Centre Pompidou vorgesehen.
Frankreich ist aber auch das Land der kulinarischen Höhepunkte. Sie werden in einem festlichen Saal des „Le Train Bleu“ speisen, einem Restaurant aus der Zeit der Belle Epoque im alten Bahnhof „Gare de Lyon“. An einem weiteren Abend ist der Tisch für Sie im historischen Fleisch-Restaurant „Le Louchebem“ im ehemaligen Hallenviertel von Paris zum Essen gedeckt, in Rouen werden wir im
ältesten Gasthaus Frankreichs zu Abend essen.

Frankreich Juni 2018-1.Seite.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
Leistungen.pdf
PDF-Dokument [502.3 KB]
Anmeldung Frankreich 2018 (2).doc
Microsoft Word-Dokument [18.0 KB]

Imprssionen unserer Reise im Juni 2016

Vorschau 2017

Gartenreisen für AWO-Leo Paderborn 2017 (Tel: 05251 2906615) buchbar ab Dezember

 

28.04.2017

Niederlande 56€

 

10:00 Garten Verheggen mit belegten Brötchen

12:30 Brookergarden mit Kaffee und Kuchen

14:00 Plantenzentrum Velden

 

24.05.2017

Walbeck  58€

 

10:30 Grenzlandgarten

12:00 Spargelessen Gasthof Eygmann

13:45 Abfahrt zum Spargelhof Janßen

13:45 Führung auf dem Spargelhof

14:30 Kaffee und Kuchen

15:15 Abfahrt zum Schloss Walbeck, mit kurzer Besichtigung von Außen.

 

13.07.2017

Gärten im Bergischen Land  53€

 

09:30 Messermanufaktur in Solingen

10:45 Garten Ulbrich mit Kaffee und Quiche

14:00 Garten Janke in Hilden mit Kaffee und Törtchen

 

04.07.2017

Sauerland  53€

 

09:00 Museum Eslohe, Dampf-Land-Leute

10:30 Garten Fiebig in Eslohe mit Suppe und Brötchen

14:00 Besteckfabrik in Schmellenberg mit Kaffee und Kuchen

16:30 Rosengarten Heidrich in Bruchhausen

 

02.08.2017

Münsterland 55€

 

10:00 Garten Picker

12:00 Venekenhof, Buffet als Mittagessen

15:00 Verlagsbesichtigung in der Landlust Münster mit Kaffee und Kuchen

 

25.07.2017

Kiepenkerl in Füchtorf nähe Münster  56€

 

09:30 Kaffee und Vortrag mit Besichtigung der Versuchsanlage.

12:00 Mittagessen, danach Tomatensorten- und Gemüsesichtung.

15:00 Kaffee und Kuchen

16:00 Abfahrt nach Gütersloh

16:30 Staudengärtneri Setter Gütersloh

17:30 Abfahrt

 

 

18.07.2017

Pferdezucht auf dem Landesgestüt Warendorf und Schlossanlage Harkotten 58€

 

09:00-10:00 Landesgestüt in Warendorf mit Führung

10:30 -12:00 Branch im Wappensaal, danach

Führung im Schloss und Garten Harkotten durch  Freifrau Myriam von Korff im Innenbereich und Aussenanlagen, danach Botanischer Garten Gütersloh. In Paderborn um 18 Uhr

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

03.09.2017

Garten Moorriem, Wesermarsch, Museumsdorf Cloppenburg

 

07:00 Abfahrt

10:15 Ankunft in Moorriem, Führung durch Dr. Ziburski

12:00 Picknick am Bus

12:30 Weiterfahrt nach Cloppenburg

13:00 Ankunft im Museumsdorf Cloppenburg (hier Möglichkeit zum Mittagessen)

16:00 Rückfahrt

19:00 Ankunft im AWO-Leo Paderborn

-------------------------------------------------------------------------------------------------

17.09.2017

TextilWerk Bocholt, Garten Schwieters

 

10:30 Besichtigung Spinnerei Bocholt

 

12:00 Mittagessen im „Schiffchen“ neben der Weberei

 

13:15 Führung in der Weberei. Möglichkeit zum Einkauf historisch gewebter Stoffe.

 

14:45 Abfahrt nach Rosendahl-Hiltwick, ins Münsterland zum Garten Schwieters.

15;30 Hier Kaffee und Muffins, mit Möglichkeit zum Stauden kaufen.

 

Gartenreisen für die Firma Sieckendiek ( Teilnehmer werden in Paderborn abgeholt)Tel:054239414-0 Buchbar ab Januar

 

22.04.2017

Blühender Niederrhein. 69€

 

10:30 Garten Bongers mit Kaffee und Keksen

12:00 Garten Imig mit Kaffee Brötchen und Würstchen bringen wir mit.

14:00 Lucenz und Bender mit Führung

15:30 Abfahrt zu Gärtnerei von Marcel de Wacht

 

30.04.2017 und 30.07.2017 Niederländische Gartenparadiese 79€

 

10:30 De Carishof mit Brötchen

12:30 Heerenhof

15:00 Fancreverhofke mit Kaffee und Kuchen

 

13.05.2017 und 17.05.2017

Spargelausflug Walbeck 79€

 

10:30 Grenzlandgarten

12:00 Spargelessen satt (Gasthof Deckers)

13:45 Führung auf dem Spargelhof Janßen mit Spargelschnaps

14:30 Kaffee und Kuchen auf dem Spargelhof Jansen

15:15 Abfahrt zum Schloss Walbeck, mit Besichtigung der Aussenanlagen.

 

01.07.2017

Sauerland - mein Gärtnerherz schlägt für das Sauerland 69€

 

09:00 Museum Eslohe, Dampf-Land-Leute

10:30 Garten Fiebig (Lenes Landlust) in Elslohe mit Suppe und Brötchen

14:00 Besteckmuseum in Schmallenberg mit Vorführung, Kaffee und Kuchen

16:30 Rosengarten Heidrich in Bruchhausen

 

23.07.2017

Die schönsten Gärten Nordhollands 69€

 

11:00 Garten Tuinfleur

12:00 Lunch in Garten Tuinfleur

14:00 Gärtnerei und Garten Foltz

16:00 Garten De Steaude mit Kaffee und Kuchen

 

09.07.2017

Romantische Landhausgärten quer durchs Münsterland 79€

 

10:00 Garten Rosing

12:00 Garten Borggreve&Sommer mit Mittagessen

15:00 Garten Grubendörfer mit selbstgebacknem Kuchen und Kaffee

 

05.08-06.08.2017

Sommer, Sonne- Blütenmeer in Holland 249€

 

10:00 Brookergarden mit Kaffee und Kuchen

12.00 Garten Verheggen mit belegten Brötchen

15:00 Tuin de Villa mit Kaffee und einfachen Kuchen

Übernachrung in Nijmegen

10:00 200 Schaugärten in Apeltern

 

17.08-19.08.2017

Rosen und Gartenreich Norddeutschland 359€

 

mit Garten Mayer zu Nutteln, Garten Ziburski, Rosarium Ütersen, Garten der Horizonte, Garten Rick, Garten Graf, Arboretum Ellerhoop, Dahliengarten Hamburg

Anmeldung erfolgt  beim jeweiligem Veranstalter . Ich freue mich Sie bei den Reisen begleiten zu dürfen. Die Teilnehmer werden in der Regel in Paderborn abgeholt.

Diese Seite befindet sich im Aufbau !!!

Tulpenfieber in den Niederlanden, Lottum …

 

... am Freitag, dem 28.04.2017

 

Stimmen Sie sich mit uns auf das neue Blumenjahr ein und kommen mit in die Niederlande. Die Provinz Limburg nähe Venloh ist für ihre Tulpen weit über die Grenzen bekannt. Bestaunen Sie mit uns den 5000 qm großen Brookergarden mit 20.000 Tulpen, drei Teichlandschaften und einem überdimensionalen viktorianischem Glashaus. Den romantischen 4000 qm großen Garten Verheggen, der zu jeder Jahreszeit den Besucher zum Staunen bringt. Doch bevor Sie Niederlande verlassen haben Sie noch die Möglichkeit sich im Pflanzenzentrum in Velden mit einjährigen Pflanzen einzudecken. So kann der Sommer bald beginnen.

 

07.00 Uhr Abfahrt im Mehrgenerationenhaus AWO Leo

10.00 Uhr Tuin Verheggen, Kaffee mit belegten Brötchen

12.00 Uhr Abfahrt zum Brookergarden

12.30 Uhr Brookergarden mit Kaffee und Kuchen

14.00 Uhr Abfahrt zum Pflanzenzentrum Velden

15.30 Uhr Abfahrt nach Paderborn ca.

18.30 Uhr Ankunft im AWO Leo

 

Kosten 56,00 € 

Anmedung beim AWO-LEO Paderborn tel: 052512906615

22.04.2017 Blühender Niederrhein.

 

Stimmen Sie sich perfekt auf das neue Blumenjahr ein, kommen Sie mit an den Niederrhein und vielleicht finden Sie noch Stauden-Raritäten...

Inmitten von Feldern und mit Ausblick auf den Mühlenberg Uedem liegt der Bruchergarten von Jutta und Michael Bongers. Auf einer Fläche von 3.600 qm wurde zu einem bestehenden alten Obstbaumbestand in den vergangenen Jahren ein ganz neuer Garten angelegt. Formgarten, lockere Staudenbeete, Gehölze, ein kleiner Teich und ein großzügiger Rasen haben ihren Platz gefunden. Nach dem Entwurf der Niederländerin Jacqueline van der Kloet, die als Grande Dame der „Bloembollen“ gilt, setzte das Ehepaar ihre Blumenzwiebeln.

In Bedburg-Hau erwarten Sie der bezaubernde Mutter- Tochter Garten Imig, bekannt aus der Sendung mit Horst Lichter und der Garten von Lucenz und Bender, den bekannten Gartenbuchautoren in dem tausende Narzissen und Tulpen blühen. In der Gärtnerei ausgefallener Stauden von Marcel de Wagt werden Sie begeistert sein. Augenfällig sind die gut 800 ausgefallene Pfl anzen, die auf eine natürliche und handwerkliche Weise nach positiven Eigenschaften gezüchtet werden. Eine bodenständige Idee!

10:00 Bruchergarten

12:00 Garten Imig

14:00 Lucenz und Bender

15.30 Marcel de Wagt

Reisepreis:69€

Anmedung erfolgt beim Reiseunternehmen Sieckendiek tel: 0542394140

30.04.2017 und 30.07.2017 Maastricht und Umgebung

 

10:30 De Carishof mit Brötchen

12:30 Heerenhof

15:00 Fancreverhofke mit Kaffee und Kuchen  

Passend zum Frühlingseinzug im Dreiländereck besuchen Sie den 300 Jahre alten, stilvoll restaurierten De Carishof mit einem Backhaus und besonderer Frühlingsbepfl anzung. Natürlich auch im Sommer wunderschön!

Nach einem guten Picknick im Garten freuen Sie sich auf den Heerenhof in Maastricht und damit auf zwei Theaterfachleute und Landschaftsarchitekten, die Ihnen ihre theatralisch angelegten Gärten zeigen. Der erste ist verspielt, der zweite gradlinig mit einem Glashaus. Zwei weiße Pfauen verzaubern diesen traumhaften Garten.

In Valkenburg gelegen ist der überraschende und ungewöhnliche Garten De Fancrever Höfke eines Mörtelkünstlers nur 110 m tief und 12,5 m breit. Das ist Perfektionismus pur. Herr Notermanns formt nach historischen Vorbildern riesige Mörtelfi guren, ebenso schneidet er sie aus Buchs und Eibe. Ein Garten mit vielen Gartenzimmern, der jeden Besucher zum Staunen bringt.

Vier absolute Garten-Highlights, die die etwas weitere Anfahrt lohnen.

Reisepreis:79

Anmeldung beim Reiseunternehmen Sieckendiek Tel: 0542394140

Spargel-Ausflug, Gartenbesichtigung und ein Schlemmererlebnis in Walbeck ...

 

am Mittwoch 24.05.2017

 

Walbeck liegt nicht im Sauerland. Mit uns fahren Sie in die Nähe des Wahlfahrtsortes Keveler an den Niederrhein zum Spargeldorf Walbeck. Nachdem der „Spargelmajor“ im ersten Weltkeig den Spargelanbau in Frankreich kennengelernt hat fand er dass der Walbecker Boden die gleiche Beschaffenheit hat und baute als erster Spargel an. Die 3 m langen Wurzeln des Spargels brauchen einen wasserdurchlässigen Boden. Fortan wird hier köstlicher Spargel angebaut, der für Sie im Posthotel am Markt zum Sattessen angeboten wird. Zuvor Besuchen Sie den 1.200 qm großen Grenzlandgarten in Walbeck, schauen zu auf dem Spargelhof Janßen wie Spargel gestochen und verarbeitet wird. Ein Kurztrip zum Schloss des Spargelmajors darf bei dieser Reise nicht fehlen.

 

07.30 Uhr Abfahrt im AWO Leo

10.30 Uhr Ankunft im Grenzlandgarten in Walbeck mit Führung

12.00 Uhr Spargelessen „satt“ im Posthotel am Markt (Spargel, Schinken, Kartoffeln, Holländische Soße)

13.30 Uhr Abfahrt zum Spargelhof Janßen

13.45 Uhr Führung auf dem Spargelhof (inkl. Spargelschnaps)

14.30 Uhr Kaffeezeit mit Kaffee und Kuchen, danach Möglichkeit den frischen Spargel einzukaufen.

15.30 Uhr Fahrt zum Schloss mit Besichtigung der Außenanlage.

15.45 Uhr Abfahrt nach Paderborn

ca. 19.00 Uhr Ankunft im AWO Leo

 

Kosten: 58,00 €

Sauerland erleben, früher und heute …

…am Dienstag, dem 04.07.2017

 

Das Sauerland bietet nicht nur herrliche Panoramablicke für Gipfelstürme. An diesem Tag erleben Sie die Sauerländer Geschichte im DampfLandLeute Museum in Eslohe. Besonderes Augenmerk wird den historischen Dampf und Kraftmaschinen gewidmet. Mittags werden Sie im schönsten Garten des Sauerlandes in Eslohe speisen. Von diesem romantischen Garten verzaubert setzten Sie die Reise nach Fleckenberg, nähe Schmallenberg zum Besteckmuseum fort. Hier werden die alten Turbinen in Gang gesetzt. Dabei werden Sie beobachten wie aus Blech Besteck entsteht. Anschließend werden Sie hier Kaffee und Kuchen genießen. Auf der Rückfahrt in Bruchhausen, dort wo die riesigen Bruchhauser Steine zu sehen sind besuchen Sie die Rosengärtnerei Heidrich.

 

07.30 Uhr Abfahrt am Mehrgenerationenhaus AWO Leo

09.00 Uhr Ankunft in Eslohe anschließend Besichtigung des DampfLandLeute Museums

10.20 Uhr Abfahrt zum Garten Fiebig in Eslohe

10.30 Uhr Führung im Garten Fiebig mit Suppe und belegten Brötchen

13.00 Uhr Abfahrt zum Besteckmuseum

14:00 Uhr Führung im Besteckmuseum mit anschließendem Kaffee und Kuchen ca.16:00 Uhr Abfahrt nach Bruchhausen

16:30 Uhr Besuch der Rosengärtnerei Heidrich in Bruchhausen

17:15 Uhr Abfahrt nach Paderborn

ca. 18:30 Uhr Ankunft im Mehrgenerationenhaus AWO Leo Paderborn

 

Kosten 53,00 €

Die schönsten Gärten Nordhollands

Am Sonntag dem 23.07.2017

 

Diese wunderschönte Reise führt Sie nach Nordholland, in die Provinz Groningen. Zuerst besuchen Sie den 6000 qm großen Garten „Tuinfl eur.“ Familie van Delden legte hier ein wahrhaftiges Paradies an. 3 km lange Hecken, 600 Arten Hosta und 12 Themengärten mit Raritäten sowie schattenverträglichen Besonderheiten werden Sie hier begeistern. Eine Aussichtsplattform mit Blick auf das Oldambter Meer macht den Garten einzigartig.

 

Nach einem ausgiebigen Brunch im gemütlichen Wintergarten besuchen Sie die Gärtnerei Tuingoed Foltz in Meedendie sich spezialisiert hat auf Stauden, Gräser, einjährige Pfl anzen und Antiquitäten für Haus und Garten.

In Vlagtwedde erwartet Sie der 3300 qm große Hobbygarten „De Straude“. Schöne farbige Beete, ein Ziergemüsegarten, ein großer Teich, Hecken und ein idyllischer Obstgarten geben dem Ganzen einen geschlossenen und überraschenden Charakter

 

11:00 Pieter & Rika van Delden

14:00 Tuingoed Foltz

16:00 Tuin de Straude

Reisepreis: 69€

Anmeldung beim Reiseunternehmen Sieckendiek

Säen, Prüfen, Bewerten – ein Erlebnistag im Qualitätsgarten bei Kiepenkerl …

 

...am Dienstag dem 25.07.2017

 

Nutzpflanzen in Beeten, Hochbeeten, Kübeln, Töpfen und Ampeln. Auch sind hier verschiedene Ideen zum „vertikal gardening“ zu sehen. Natürlich werden auf 2.000 qm Neuheiten für 2017 präsentiert.

Die Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten verschiedener Salat- und Gemüsesorten und -typen werden erklärt, sodass Sie schnell und sicher die richtige Sorte für Ihren Bedarf wählen können. Sie bekommen auch Hinweise zur Vermeidung von Krankheiten und Schäden, Tipps zur Kulturplanung und zur fachgerechten Pflege. Beschattung und gezieltes Lüften wirkt der Bildung von Tomatenkrankheiten entgegen. Die Wahl einer anderen Sorte für einen bestimmten Standort kann sinnvoll sein. Probieren Sie sich durch die große Tomatenvielfallt. Schwarze, gelbe, grüne Tomatensorten warten darauf von Ihnen gekostet zu werden. In Gütersloh beim Staudengärtner Setter erfahren Sie bei einer Führung wissenswertes über Stauden und können diese auch erwerben.

 

08.00 Uhr Abfahrt am Mehrgenerationenhaus AWO Leo

09.30 Uhr Kaffee und Vortrag mit Besichtigung der Versuchsanlage

12.00 Uhr Mittagessen, danach Tomatensorten- und Gemüsesichtung

15.00 Uhr Kaffee und Kuchen

16.00 Uhr Abfahrt nach Gütersloh

16.30 Uhr Stauden Setter Gütersloh

17.30 Uhr Abfahrt nach Paderborn

ca. 19.00 Uhr Ankunft am AWO Leo

 

Kosten 56,00 €

Rosen- und Gartenreich Norddeutschlands

17.08.2017-19.08.2017

Traumhafte Bauerngärten, liebevolle Gartenparadiese und das Arboretum Ellerhoop

 

1. TAG: WUNDERSCHÖNE ARTLÄNDER BAUERNGÄRTEN

Tauchen Sie am ersten Tag der Reise in die guten alten Zeiten der Artländer Bauerngärten und ihre 200-jährige Geschichte ein. Gänse, Pfauen, Hähne, Bauer und die Bäuerin aus Taxus symbolisieren auf dem Hof Meyer zu Nutteln Reichtum und Glück. Vor der Abfahrt genießen Sie ein kleines Picknick mit Brötchen, Gurken und Würstchen.

Herzlich willkommen auf dem wunderschönen Hof Moorriem! Bei einer Gartenführung durch den Gartenjournalisten Dr. Ziburski erfahren Sie viel über die Entstehungsgeschichte der Bauerngärten. Vor der Abfahrt trinken Sie eine gute Tasse Kaffee und essen eine kleine Nussecke.

Genießen Sie Ihr wundervolles Hotel im Dornröschenreich mitten im Rosarium Uetersen. Im ****Parkhotel „Uetersen“ wohnen Sie in komfortablen Zimmern, die mit Badewanne oder Dusche, WC und Föhn ausgestattet sind. Der schöne Tag klingt bei einem gemeinsamen guten Abendessen und einem Spaziergang mit netten Gästen aus.

 

2. TAG: GARTEN DER HORIZONTE, GARTEN RICK UND GRAFGARTEN

Nach dem frühen Frühstück freuen Sie sich auf den Besuch von 3 wunderschönen Gärten. Im Garten der Horizonte erleben Sie Stauden in vollendeter Schönheit! Gönnen Sie sich Entschleunigung und Besinnung im Garten der Eheleute Luer. In der Staudengärtnerei haben Sie die Möglichkeit Staudenraritäten einzukaufen.

Im Garten Rick sehen Sie einen über Jahrzehnte gewachsenen, üppig blühenden Garten. 3.000 qm sind abwechslungsreich in verschiedene Gartenräume aufgeteilt mit vielen Sitzplätzen. Historische und moderne Strauchrosen finden sich in allen Gartenbereichen, dazu etliche Ramblerrosen und viele Clematis. Eine pikante Rotweinsuppe mit einer Buttermilchnachspeise runden den Besuch ab. Vor dem GrafGarten stärkt Sie ein kleines Picknick mit Kaffee und Kuchen. Im GrafGarten lassen Sie sich von einem mit viel Liebe angelegten Garten überraschen…. Erleben Sie am späten Nachmittag die beschauliche Altstadt von Plön, bevor bei einem guten Abendessen der Tag in Uetersen ausklingt.

 

3. TAG: DAS ARBORETUM ELLERHOOP UND DAHLIENSCHAUGARTEN

Nach dem guten Frühstück zeigt Ihnen Brigitte Bergschneider das Arboretum Ellerhoop-Thiensen, das sie für Sie entdeckt hat. Ein Paradies für jeden Pfl anzenliebhaber. Gerade im August zeigt sich das Arboretum mit seinem imposanten Bauerngarten und dem weißen, blauen, roten, gelben, violetten Farb- Gärten von seiner schönsten Seite. Einmalig ist die Lotusblüte, die Prof. Warda auf der ganzen Welt bekannt gemacht hat. Weiterhin ist im Arboretum das Fernsehgärtchen von John Langley, dem NDR Fernsehgärtner. In der Nähe bestaunen Sie einen überdimensionalen Bambusgarten. Dekorativ angebautes Gemüse rundet den Besuch ab. Auf der Rückfahrt besuchen Sie den Dahlienschaugarten in Hamburg. Eine wunderschöne Reise! So schön! Versprochen!

 

Reisepreis 359€

Schaugarten Moorriem, Wesermarsch und Museumsdorf Cloppenburg

 

...am Sonntag dem 03.09.2017

 

 

Mittelalterliche Siedlungsstrukturen mit extrem schmalen und langen Hofstellen, jahrhundertealte Bauernhäuser mit ihrem markanten weißen Fachwerk und den tief heruntergezogenen Reetdächern  und die traditionellen, üppig blühenden Gärten kennzeichnen die Landschaft Moorriem.

 

Im August und September blüht dieser Teil des Gartens vor dem Hintergrund der weiten Wiesenlandschaft der Wesermarsch.

Der Zauber des Gartens Moorriem beruht auf dem Zusammenspiel mit dieser Umgebung: das 300 Jahre alte Bauernhaus und die Gartenkultur in den Dörfern Moorriems auf der einen Seite und der weite Blick in die Wiesenlandschaft auf der anderen. Ute und Dr. Albrecht Ziburski haben bei der Anlage des 6000 m² großen Gartens traditionelle Muster ebenso wie zeitgenössische Gestaltungsideen aufgegriffen. In der angrenzenden Gärtnerei werden Sie viele Staudenraritäten entdecken.

In Museumsdorf in Cloppenburg stehen fünfzig Gebäude vom 16. Jahrhundert bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts auf dem etwa 15 Hektar großen Gelände des Museumsdorfes.  Drei Mühlen, ein Herrenhaus, eine Kirche und eine Schule zählen zu den besonderen Attraktionen im Museumsdorfgelände. Als authentische Umgebungen bietet das Ensemble der Gebäude mit Ihren Gärten einen Einblick in die Alltags- und Kulturgeschichte des gesamten Nordwestens.

 

07:00 Abfahrt

10:15 Ankunft in Moorriem, Führung durch Dr. Ziburski

12:00 Picknick am Bus

12:30 Weiterfahrt nach Cloppenburg

13:00 Ankunft im Museumsdorf Cloppenburg (hier Möglichkeit zum Mittagessen)

16:00 Rückfahrt

19:00 Ankunft im AWO-Leo Paderborn

 

Anmeldung bei der AWO-Leo Paderborn

Der Preis wird noch bekannt gegeben.

 

 AWO-Paderborn  

Landpartie zur Magnolien- und Zwiebelblüte ins Herforder Hügelland …
… am Freitag, dem 22.04.2016

Zuerst besuchen Sie das 9.000 qm Garten-Refugium des Buchautors Oliver Kipp, sowie des Landschaftsgärtners Karsten Brakemeier. Zierkirschen, unzählige Magnoliensorten und Obstbäume hüllen den Garten im Herforder Hügelland in lichte Blütenwolken. Im diffusen Licht wachsen Schattenstauden und Zwiebelblüher. Hühner, Enten und Pfauen verzaubern diesen sonst der Öffentlichkeit nicht zugängigen Garten.
Weiter geht es zum Landhausgarten von Ralf Dunkelberg bei Kaffee und selbstgebackenen Torten. Neben den Gartenbesitzern werden uns die Schweine Rosie und Oskar, die riesigen Brahmahühner und viele andere tierische Zeitgenossen begrüßen. Ein 2.400 qm großer Landhausgarten mit typischen Wegekreuzen und Buchsbaumeinfassungen erwartet uns hier.
Im Anschluss besuchen wir die Gärtnerei Brockmeyer in Halle, die keinen Wunsch offen lässt.
Da kein Restaurantbesuch vorgesehen ist, denken Sie bitte an einen Mittagsproviant.


08:30 Uhr Frühstück im MGH AWO Leo Paderborn
09:00 Uhr Abfahrt nach Löhne
ca. 11:00 Uhr Ankunft im Garten Kipp in Löhne
13:00 Uhr Abfahrt nach Halle
ca. 13:45 Uhr Ankunft im Garten Dunkelberg Bewirtung mit Kaffee und Torte
ca.15:30 Uhr Abfahrt zum Gartencenter Brockmeyer nach Halle
ca.16:30 Uhr Heimfahrt nach Paderborn
ca.19:00 Uhr Ankunft am AWO Leo
Kosten 42,00 € (inkl. Busfahrt im komfortablen Reisebus, Eintritt
in die Gärten sowie Kaffee und Torte)
Anmeldung bis zum 01.04.2016
Sie haben die Möglichkeit Stauden und Gartenaccessoires zu erwerben

Reiseunternehmen Sieckendiek

 Auf Entdeckungstour am blühendem Niederrhein

 

Traumgärten Lucenz und Bender, Wasserburg Anholt und Garten Dr. Paus

 ... am Samstag dem, 30.04.2016

Abfahrt: ca. 07.30 Uhr – Rückankunft: ca. 19.00 Uhr

Freuen Sie sich bei der heutigen Entdeckungstour zuerst in Bedburg-Hau auf den Garten des Pastors und Lehrers, Lucenz und Bender. Hier blühen tausende Narzissen und unzählige Tulpen! Nach der tollen Führung werden die Gartenbesitzer Ihnen ihr neues Buch vorstellen.

 

Anschließend besuchen Sie den Barockgarten der Wasserburg Anholt. Mit 350 jähriger Geschichte ist die Burg bis heute die fürstliche Residenz der Familie zu Salm-Salm. Wasserburg und Garten waren Kulisse für den Film „ Rivalen der Rennbahn“ und „Aschenputtel“

 

Im 35 km entfernten Bocholt sind wir Gäste der Gartenbuchautorin und des Fotografen Paus & Zweil. Nachdem Sie sich mit Kaffee und Kuchen gestärkt haben, genießen Sie in voller Blüte den Landhausgarten „Susan Island“ in dem sich auch die Zwerghühner wohl fühlen.

 

Da kein Restaurantbesuch geplant ist nehmen Sie bitte ein Lunchpaket mit.

 

 

11:00 Uhr Führung im Garten Lucenz und Bender

13:30 Uhr Ankunft in der Wasserburg Anholt

14:30 Uhr Abfahrt nach Bocholt

15:00 Uhr Ankunft im Garten Paus & Zweil mit Kaffee und Kuchen

 

Preis:

69,00€

  VHS-Paderborn

 Frühlingseinzug im Dreiländereck,  Garten De Carishof und zwei Gärten am Heerenhof in Maastricht. 

...am Sonntag dem, 08.05.2016

 

Passend zum Frühlingseinzug im Dreiländereck besuchen Sie den 300 Jahre alten, stilvoll restaurierten De Carishof mit einem Backhaus und besonderer Frühlingsbepflanzug. Nach einem Picknick mit Kaffee und belgten Brötchen im Garten geht es weiter nach Maastricht. Auf dem Heerenhof zeigen uns zwei Theaterfachleute und Landschaftsarchitekten ihre theatralisch angelegten Gärten. Der erste ist verspielt, der zweite gradlinig mit einem Glashaus. Zwei weißen Pfauen verzaubern diesen traumhaften Garten. Drei absolute Garten-Highlights, die die etwas weitere Anfahrt lohnen.

Bitte denken Sie an Tegesproviant, da kein Restaurantbesuch vorgesehen ist.

Preis wird noch bekannt gegeben

 

07:00 Uhr Abfahrt nur Paderborn am Maspernplatz

19:00 Uhr Ankunft

 AWO-Paderborn 

Betriebsführung in einer Messermanufaktur in Solingen und Gärten im Bergischen Land ...
… am Donnerstag, dem 14.07.2016

Erleben Sie bei einer Betriebsführung ganz hautnah, weshalb die Produkte der Region Solingen so gefragt in aller Welt sind. Burgvogel-Stahlwaren ist ein Familienbetrieb seit 1949. Inzwischen wird der Betrieb in dritter Generation geführt. Sie werden erleben, wie in zahlreichen Arbeitsgängen Koch- und Haushaltsmesser entstehen.
Nur 200 m weiter besuchen wir den englisch inspirierten Garten Ulbrich. Hier sehen Sie eine beispiellose individuelle Gartengestaltung. Gestärkt mit einer Quiche geht es weiter nach Hilden zu dem mediterranen Garten des Gartendesigners Peter Janke. Charakteristisch sind hier die Zypressen-säulen mit violettem Eisenkraut und die unzählige Gräser-Vielfalt. Die richtige Pflanze am richtigen Standort - das ist das Erfolgsrezept für blühende Rabatten. Hier erhalten Sie viele Inspirationen für die eigene Gartenplanung. Eine eigene Gärtnerei lädt zum Shoppen ein. Gestärkt nach Kaffee und Kuchen treten wir die Heimreise an.


07:00 Uhr Abfahrt vom Mehrgenerationenhaus AWO Leo
ca. 10:00 Uhr Ankunft in Solingen - die Gruppe wird geteilt - Teil A der Gruppe nimmt an der Führung teil, Teil B besucht den Garten Ulbrich, dann wird getauscht

12:30 Uhr Abfahrt zum Garten Janke nach Hilden
ca. 13:00 Uhr Ankunft im Garten Janke in Hilden
15:30 Uhr Abfahrt nach Paderborn
ca. 18:30 Uhr Ankunft im Mehrgenerationenhaus AWO Leo


Kosten: 44,00 € (incl. Busfahrt im komfortablen Bus, Führung Familienbetrieb Burgvogel, Eintritt und Quiche, Kaffee und Kuchen)

Reiseunternehmen Sieckendiek

 Sommer, Sonne, Blütenmeer entlang der Niederländischen Grenze

... am Sonntag dem, 31.07.2016

Abfahrt: ca. 06.30 Uhr – Rückankunft: ca. 20.30 Uhr

 

Der Spätsommer ist die attraktivste Jahreszeit im Staudengarten, denn viele Sommerblüher zeigen ihre ganze Pracht. Dahlien, Stauden und Gräser  verwandeln den Garten in ein Meer voller Formen und Farben.

Auf der schönen Gartentour entlang der Niederländischen Grenze besuchen Sie den 5000 qm großen „Brookergarden“ mit 3 Teichlandschaften, einem „Urlaubsgarten“ mit Palmen, im Küstencharakter und einer großen Orangerie.

Im Garten der Familie Verheggen sehen Sie auf 4000 qm  einen romantischen Familien-Schaugarten. Im Spätsommer bekommt der Garten leuchtende Farben durch die vielen verschiedenen Dahlien, Stauden und Gräserkombinationen. Hier können Sie Dahlien aus eigener Anzucht erwerben.

Das Highlight dieser Reise ist der 2ha große Garten „Tuin de Villa“ bei Nijmwegen. Spalierobstwiese, Gemüsegarten, Knotengarten, Ziergarten, Teichgarten und Gräsergarten sowie eine Weide mit Islandpferden und einem bewohntem Storchennest werden Sie begeistern.

 

10:00 Brookergarden

12:00 Tuin Verheggen

15:00 Tuin de Villa

 

Leistungen:

·        Fahrt im modernen Reisebus

·        Persönliche Reisebegleitung durch Brigitte Bergschneider

·        Besuch und Führung Brookergarden

·        Kaffee und Kuchen im Brookergarden

·        Besuch und Führung  Tuin Verheggen

·        Belegte Brötchen und Kaffee Tuin Verheggen

·        Besuch und Führung Tuin de Villa

·        Kaffee und  Kuchen Tuin de Villa

 

Preis:

79 €

 

 

Reiseunternehmen Sieckendiek

Niederländische und belgische Gartenparadiese

 

Zwischen Hortensien, Buchs und Romantik

 

Sa, 06.08.- So, 07.08.2016

 

Tuin De Carishof,Tuin  Fancreverhöfke, De Hostatuin, Tuin Dina De Ferme, Tuin Vanormelingen, Besuch der Stadt Maastricht. Übernachtung in Maastricht

Abfahrt: ca. 07.00 Uhr – Rückankunft: ca. 21.00 Uhr

 

  1. Tag: De Carishof, De Hostatuin, Tuin Fancreverhöfke

Schon während der gemütlichen Busanreise freuen Sie sich auf die schönen Gärten, die Brigitte Bergschneider bei dieser Reise für Sie ausgewählt hat.

Die Geschichte vom De Carishof geht auf 1640 zurück. Der Spaziergang über den idyllischen, stilecht restaurierten Hof mit formalen Hecken, Buchseinfassungen, einem Backhaus, einem Teich und der Orangerie wird Sie begeistern.

Weiter geht’s zu dem wunderschönen Garten De Hostatuin. Die immer mehr werdenden Hostaliebhaber werden ins Schwärmen geraten. Auf 800 qm finden Sie 500 verschiedene Hostasorten. Miniaturhosta und überdimensionale Hosta werden Sie begeistern.

In Valkenburg gelegen ist der überraschende und ungewöhnliche Garten (Tuin) Fancreverhöfke eines Mörtelkünstlers nur 110 m tief und 12,5 m breit. Das ist Perfektionismus pur. Herr Notermanns formt nach historischen Vorbildern riesige Mörtel Figuren, ebenso schneidet er sie aus Buchs und Eibe. Ein Garten mit vielen Gartenzimmern, der jeden Besucher zum Staunen bringt.

Danach fahren Sie nach Maastricht in Ihr schönes **** nh Hotel Maastricht und lassen den Tag bei einem guten Abendessen in gemeinsamer Runde ausklingen. Wer mag, kann ja noch Maastricht erkunden…

  1. Tag: Garten Dina Deferme und Vanormelingen

In Belgien, unweit von Hasselt besuchen Sie am zweiten Tag der Reise den herrlichen, 4 Hektar großen, Englisch anmutenden Garten von Gartenarchitektin und Beetspezialistin Dina Deferme. Ein Garten voller Überraschungen. Weiter wandern Sie auf Ihren Spuren und besuchen den von Ihr angelegten romantischen Garten Vanormelingen.

Ein wunderschöner geführter Stadtspaziergang in Maastricht rundet die Reise ab, Gut gelaunt und voller Freude treten Sie die Heimreise nach diesen zwei schönen Tagen an!

Unsere Leistungen:

Fahrten im modernen Reisebus

Persönliche Reiseleitung durch Brigitte Bergschneider

1 x Übernachtung im **** nh Hotel in Maastricht im DZ/WC

1 x Auswahl vom reichhaltigen Frühstücksbuffet

1 x Abendessen 3-Gang-Menü im Hotel

City Tax Maastricht

Unser Preis: 239€

 AWO-Leo Paderborn 

Gartenreise zum Rosenfest im niederländischen Lottum und Brookergarden …
... am Samstag, dem 13.08.2016

Begleiten Sie uns zu einem einmaligen Farben- und Duftrausch in den Niederlanden.


Die Provinz Limburg, nahe Venlo, ist das größte Rosenzuchtgebiet der Niederlande.
Zuerst besuchen Sie den 5.000 qm großen Brookergarden mit drei Teichlandschaften und einem überdimensionalen viktorianischen Glashaus. Beim Wandern von einem Gartenraum zum nächsten werden Sie ins Staunen und Schwärmen geraten, was ein Gärtnerherz aus einem Stück Pferdeweide entstehen lassen kann. Bei Kaffee und Kuchen genießen Sie den romantischen Garten.
Alle zwei Jahre wird in Lottum das traditionelle Rosenfest gefeiert. Das Dorf verwandelt sich in ein florales Meisterwerk. Es besteht die Möglichkeit Blumenzwiebeln via Blumenland Niederlande einzukaufen.


07:00 Uhr Abfahrt AWO Leo
ca. 10:00 Uhr Ankunft im Garten Brookergarden
11:30 Uhr Rosenfest Lottum
ca. 16:00 Uhr Abfahrt nach Paderborn
19:00 Uhr Ankunft im Mehrgenerationenhaus AWO Leo


Kosten: 56,00 € (inkl. Busfahrt im komfortablen Bus,
Eintritt Garten und Rosenfest, Kaffee und Kuchen)

AWO-Paderborn

Bauerngärten am Niederrhein, wie man sie aus Omas Zeit kannte, Niederländische Gärtnerei …
... am Samstag, dem 10.09.2016

Nicht weit der niederländischen Grenze am Niederrhein liegen der 3.600 qm große Garten Bongers sowie der 3.000 qm große Garten Imig inmitten von Feldern. Beide entstammen einem ehemaligen kleinbäuerlichen Anwesen. Im Garten Bongers finden Sie im Eingangsbereich den klassi-schen Kreuzgarten. Prächtige Staudenbeete, vielfältige Rosen, Wasser-quellen und eine Kräuter/Gemüseecke prägen das Bild. Ein Gartenlädchen lädt zum Stöbern ein. Garten Imig ist durch die Sendung „Lichters Schnitzeljagd“ und viele andere Publikationen bekannt. Im September blühen hier prächtige Dahlien und im Gemüsegarten kann man noch „Omas Garten“ sehen.
Nachdem wir uns mit Kaffee und Kuchen gestärkt haben machen wir einen Kurztrip in die niederländische Staudengärtnerei von Marcel de Wacht.


07:00 Uhr Abfahrt AWO Leo
ca. 10:00 Uhr Ankunft im Garten Bongers
11:45 Uhr Abfahrt zu Garten Imig
ca. 12:00 Uhr Garten Imig mit Kaffee und Kuchen
14:00 Uhr Abfahrt zu Marcel de Wacht
ca. 14:30 Uhr Ankunft bei Marcel de Wacht
16:00 Uhr Abfahrt
ca. 19:00 Uhr Ankunft im Mehrgenerationenhaus AWO Leo


Kosten: 52,00 € (inkl. Busfahrt im komfortablen Bus,
Eintritt, Kaffee und Kuchen)
 

Reiseunternemen Sieckendiek

Rosen- und Gartenreich Norddeutschlands

Traumhafte Bauerngärten, liebevolle Gartenparadiese und das Arboretum Ellerhoop

 

Termin:

Mi, 10.08.- Fr, 12.08.2016

 Bauerngärten um Cloppenburg (Garten Morriem, Hof Meyer-Nutteln mit einem Arländer Bauerngarten, Gärten in Schleswig Holstein (Garten der HorizonteGarten Rick, Garten Fenna Graf,  Arboretum Ellerhoop) 

 

Abfahrt: ca. 07.00 Uhr - Rückankunft. ca. 19.00 Uhr

 

 

Brigitte Bergschneider weiß, wo man außergewöhnliche Gärten besuchen kann und sie zeigt Sie Ihnen. Freuen Sie sich auf ein besonderes Wochenende im Gartenreich Norddeutschland.

Diese Reise zu den unterschiedlichsten Gärten Norddeutschlands kann interessanter nicht sein, denn alle Gärten haben eins gemeinsam: die eindeutige Gestaltungshandschrift der Erschaffer dieser kleinen Paradiese.

 

 

  1. Tag:   Wunderschöne Artländer Bauerngärten

Tauchen Sie  am ersten Tag der Reise in die guten alten Zeiten der Artländer Bauerngärten und ihre 200-jährige Geschichte ein. Gänse, Pfauen, Hähne, Bauer und die Bäuerin aus Taxus symbolisieren auf dem Hof Meyer zu Nutteln Reichtum und Glück.

Vor der Abfahrt genießen Sie ein kleines Picknick mit Brötchen,Gurken und Würstchen.

 

Herzlich Willkommen auf dem wunderschönen Hof Moorriem! Bei einer Gartenführung durch den Gartenjournalisten Dr. Ziburski erfahren Sie viel über die Entstehungsgeschichte der Bauerngärten. Vor der Abfahrt trinken Sie eine gute Tasse Kaffee und essen ein kleines Stückchen Kuchen.

 

Genießen Sie Ihr wundervolles Quartier im Dornröschenreich mitten im Rosarium Uetersen. Im ****Parkhotel „Uetersen“ wohnen Sie in komfortablen Zimmern, die mit Badewanne oder Dusche, WC und Föhn ausgestattet sind. Außerdem verfügen sie über Telefon, TV und Minibar.

Der schöne Tag klingt bei einem gemeinsamen guten Abendessen mit netten Gästen aus.

 

  1. Tag: Garten der Horizonte, Garten Rick und GrafGarten

Nach dem frühen Frühstück freuen Sie sich auf den Besuch von 3 wunderschönen Gärten. Im Garten der Horizonte erleben Sie Stauden in vollendeter Schönheit! Gönnen Sie sich Entschleunigung und Besinnung im Garten der Eheleute Luer.

Im Garten Rick sehen Sie einen über Jahrzehnte gewachsenen, üppig blühenden Garten. 3.000 qm sind abwechslungsreich in verschiedene Gartenräume aufgeteilt mit vielen Sitzplätzen. Historische und moderne Strauchrosen finden sich in allen Gartenbereichen, dazu etliche Ramblerrosen und viele Clematis. Eine pikante Rotweinsuppe mit einer Buttermilchnachspreise runden den Besuch ab.

 

 

Vor dem GrafGarten stärkt Sie ein kleines Picknick mit Kaffee und Nussecken. Im GrafGarten lassen Sie sich von einem mit viel Liebe angelegten Garten überraschen….Erleben Sie am späten Nachmittag die beschauliche Altstadt von Plön, bevor bei einem guten Abendessen der Tag in Uetersen ausklingt.

 

  1. Tag: Kordes – Rosen und das Aboretum Ellerhop

Zunächst erleben Sie bei einer Führung die weltweit bedeutendste Rosenzucht, die Kordes-Rosen Gärtnerei. Lassen Sie sich durch die vielen Farben und Düfte faszinieren.

 

Nur ein halbes Stündchen später zeigt Ihnen Brigitte Bergschneider das Arboretum Ellerhoop-Thiensen, das sie für Sie entdeckt hat. Ein Paradies für jeden Planzenliebhaber. Gerade im August zeigt sich das Arboretum mit seinem imposanten Bauerngarten und dem weißen, blauen, roten, gelben, violetten Farb-Gärten von seiner schönsten Seite. Einmalig ist die Lotusblüte, die Prof. Warda auf der ganzen Welt bekannt gemacht hat.

 

Weiterhin ist im Aboretum das Fernsehgärtchen von John Langley, dem NDR Fernsehgärtner. In der Nähe bestaunen Sie einen überdimensionalen Bambusgarten. Dekorativ angebautes Gemüse rundet den Besuch ab. Auf der Rückfahrt  besuchen Sie den Dahlienschaugarten in Hamburg.

Eine wunderschöne Reise! So schön! Versprochen!

 

Unsere Leistungen:

 

Fahrten im modernen Reisebus

Persönliche Reiseleitung durch Brigitte Bergschneider

Besuch und Führung Meyer zu Nutteln 

Kleines Picknick

Besuch und Führung Garten Moorriem

Kleiner Kaffee-Imbiss

Besuch und Führung Garten der Horizonte

Besuch und Führung Garten Rick

Pikante Rotweinsuppe mit Buttermilchnachspeise

Picknick mit Kaffee und Nussecken vor dem GrafGrten

Besuch und Führung GrafGarten

Eintritt  Arboretum Ellerhoop

Besuch Dahlienschaugarten Hamburg

 

2 x Übernachtung im **** Parkhotel Rosarium in Uetersen

2 x Auswahl vom reichhaltigen Frühstücksbuffet

2 x Abendessen – 3-Gang-Menü im Hotel

 

 

 

Unser Preis:

349,00 €

 

24,00 € EZ-Zuschlag für den Gesamtaufenthalt

(Auszug aus dem Katalog der Firma Sieckendiek)